Am Sonntag dem 11.11.2018 kam es für unsere Jugend zum Spitzenspiel der Liga. In Groß-Zimmern empfingen wir die JSG Messel/Griesheim. Leider lief nicht alles wie geplant und so kam unsere Mannschaft nicht über ein 4:4 hinaus.

Den Anfang machten immerhin die beiden Tims, die das erste Herrendoppel souverän gewannen (21:9, 21:10). Jedoch mussten sich Niko und Nils im zweiten Herrendoppel mit (15:21, 14:21) geschlagen geben, sowie Jule und Alicia knapp im Damendoppel (18:21, 19:21).

Im Mixed gab es die nächste Niederlage. Jule und Niko verloren leider am Ende zu deutlich mit (13:21, 4:21). Also musste man jetzt in den Einzeln punkten.

Tim H. zeigte, wie schon in den Spielen zuvor, seine gewohnt starke Leistung und siegte mit (21:11, 21:7). Auch im zweiten Herreneinzel kam keine Spannung auf.

Tim T. ließ seinem Gegner keine Chance und gewann mit (21:4, 21:4).

Nils holte auch im dritten Herreneinzel einen Punkt (21:18, 21:4). Es kam also jetzt noch auf das Dameneinzel an, das Alicia trotz guter Leitung mit (17:21, 12:21) verlor.

Am Ende teilte man sich die Punkte, doch das spornt nur den Ehrgeiz weiter an, im Rückspiel den Sieg zu holen.

Wir bedanken uns herzlich für die uns entgegengebrachte Unterstützung!