Vergangenen Sonntag absolvierte unsere Jugend ihr letztes Heimspiel der Saison. Jedoch kam man gegen Bensheim nicht über ein 4:4 hinaus und macht somit den Meisterschaftskampf nochmal sehr spannend.

Man musste mit einigen Ersatzspielern spielen, da Tim T. bis zum Ende der Saison verletzt ausfällt und die beiden Damen Alicia B. und Jule P. in der zweiten Mannschaft aushelfen mussten/durften. Eine prima Gelegenheit für die beiden in den Seniorenligen Erfahrung zu sammeln (Hessenliga!).

Es ging zunächst gut los. Im ersten Herrendoppel gewannen Tim H./Niko R. nach kleineren Schwierigkeiten in drei Sätzen (21:17,18:21,21:18). Das zweite Doppel gewannen Nils l. und Jannik K. hingegen in 2 Sätzen (23:21,21:13). Im Damendoppel mussten sich dann Loredana F. und Lina P. leider mit (9:21,9:21) geschlagen geben. Los ging’s also mit den Einzeln. Loredana zeigte im Dameneinzel, dass sie auch in der Jugend ihre Leistung zeigen kann und siegte mit (21:18,21:8). Im Mixed spielte dann die ebenfalls eingesprungene Lina an der Seite von Nils. Es ging in den dritten Satz, wo man am Ende leider die Kontrolle über das Spiel verlor (20:22,21:19,18:21). Niko gestaltete das zweite Herreneinzel nicht sehr spannend (21:3,21:6). Jannik war dagegen im dritten Herreneinzel nicht so erfolgreich und
verlor trotz kämpferischen Einsatzes mit (22:24,22:20,20:22). Es kam also auf das letzte Spiel an, welches ausgerechnet das erste Herreneinzel war. Tim musste sich in einem spannenden Spiel am Ende geschlagen geben (19:21,19:21).

Am 24.3 kommt es dann in Messel zum Spitzenspiel und gleichzeitig letzten Spiel der Saison. Mit einem Sieg würde man die Meisterschaft klar machen.

~Niko

Wir bedanken uns herzlich für die uns entgegengebrachte Unterstützung!